News

  • -

Nun rockt der T-Roc noch mehRRRR…

Und auch zu Hause in Buckten herrscht grosse Aufregung!

Soeben ist er eingetroffen, der lang ersehnte T-Roc R!

Nun rockt der T-Roc noch mehRRRR…

Ab sofort ist er bei uns in Buckten zur Besichtigung oder für eine Probefahrt bereit. Zögern Sie nicht uns anzurufen und gleich einen Termin zu reservieren.


  • -

Firmenausflug

Endlich war es am Donnerstag den 22. in den frühen Morgenstunden soweit und wir starteten auf unseren Firmenausflug anlässlich unseres Gewinns zum „Dealer Of The Year“. Das Geheimnis wohin die Reise geht wurde bis fast zur letzten Minute von unserem Chef und unserer Chefin gehütet, allein das war schon ein grosser Kraftakt! 😉 Da wir diesen Preis unseren Kunden zu verdanken haben und auch von Ihnen mehrfach darauf angesprochen wurden wo die Destination ist, möchten wir Sie gerne mit einigen Impressionen daran teilhaben lassen.

Tag 1

Bereits um 4:50 h ging es los (für einige um 4:51 😉) Es herrschte reges Treiben im noch dunklen Buckten, die Stimmung war bereits gut, aber noch etwas ruhig. Zu diesem Zeitpunkt wussten dann alle, es geht nach Hannover bzw. nach Wolfsburg zu VW und die Vorfreude war riesengross.
Die Reise verlief reibungslos und wir trafen pünktlich bei VW Nutzfahrzeuge zur Besichtigung der California-Produktion ein. Es war für alle unglaublich spannend zu sehen, wie aus einem Stück Blech ein Camping-Bus wird. Sogar die alten Hasen kamen aus dem Staunen nicht mehr raus z.B über die Dimensionen und Kraft der Pressen, die sekundengenaue Planung und vor allem auch wieviel noch Handarbeit ist und mit welcher Sorgfalt gearbeitet wird. Fast wie bei uns in Buckten 😊 Zum Mittagessen gab es stilecht Currywurst. Und am späteren Nachmittag ging es mit dem Car weiter in Richtung Hotel… dies jedoch erst nachdem alle Geschlechter ihre entsprechenden Toiletten gefunden haben und plötzlich aus sämtlichen Türen des riesigen Gebäudes kamen. Zum Glück hatten wir alle unsere blauen Jacken dabei, so konnten wir uns schnell wieder finden.
Wir durften noch ein wunderbares Abendessen in einem wunderschönen Haus geniessen, schwimmen und noch ein bisschem die gemeinsame Zeit geniessen. Zum Abschluss gab es um 0:00 noch einen Cocktail und ein Ständchen für unsere liebe Disponentin, die tatsächlich noch Geburtstag hatte. Ihre Idee, dass dies niemand merken würde, wurde ziemlich schnell im Keim erstickt 😅 Dann ging es gaaanz brav ins Bett. Denn jeder wusste, was der nächste Tag bringen würde…

Tag 2

Nach einem ausgewogenen Frühstück ging es mit dem Car ca. 15 Minuten zum Bilster Berg. Wir wussten, dies ist eine Rennstrecke, was doch schon relativ cool ist… aber eigentlich hatten wir keine Ahnung!! Uns ist bewusst dass wir mit dem Ehepaar Strub die besten Chefen der Welt haben, aber dieser Tag hat ALLES getoppt was wir uns hätten erträumen können. Sie haben keine Kosten und Mühen gescheut, denn wir durften den ganzen Tag die Rennstrecke exklusiv nur für uns nutzen!! Mit zwei Instruktoren, die aber auch als Comedians ihr Geld auf der Bühne verdienen könnten, ging es zuerst zur Geländebesichtigung. Die sogenannte „Mausefalle“ mit einem Gefälle von 26% und anschliessender Steigung von 21% bildete dabei wohl das Highlight. Dann durften wir auch schon Platz nehmen und in 2-er Teams abwechselnd mit Porsche sowie dem guten alten Golf R unsere Runden drehen. Die Stimmung war ausgelassen… Adrenalin wurde ausgeschüttet, innere Schweinehunde von den weiblichen Mitarbeitern überwunden und es wurde viel gelacht, gejauchzt und sich einfach nur gefreut. Unser Geburtstagskind durfte als persönliches Highlight sogar noch eine Runde mit dem Instruktor drehen… da zeigte der Tacho dann weit über 200 km/h an. Es sei ihr gegönnt, denn sie musste auch gefühlte 200 „Happy Birthday“-Ständchen über sich ergehen lassen.
Man könnte denken dies wäre genug für einen Tag. Aber nicht bei Strubs. Wir verlagerten anschliessend wieder mit dem Car nach Wolfsburg wo wir bereits auf dem Gelände von Volkswagen im Ritz Carlton erwartet wurden. Nach dem Zimmerbezug haben wir uns alle in Schale geschmissen um unseren Titel, den erlebnisreichen Tag sowie auch ein bisschen uns gebührend zu feiern! Nach einer emotionalen Dankesrede vom Chef durften wir auf der Terrasse mit traumhafter Aussicht ein noch traumhafteres Abendessen geniessen. Der schöne Tag wurde dann in der Bar beendet und anschliessend wohl in einigen Betten von der „Mausefalle“ geträumt. (In einem evt. von roten Schuhen, aber dies ist ein anderes Thema…)

Tag 3

Am dritten Tag durften wir noch die Auto-Stadt in Wolfsburg besichtigen. Nach einer kurzen geführten Tour haben wir uns individuell auf den Weg gemacht. Die Dimensionen war auch dort wieder kaum zu erfassen für uns Schweizer. Fast 64’000 Mitarbeiter, 6,5 km2 Gesamtfläche und somit die grösste Fabrik der Welt, zwei eigene Pizza-Lieferdienste alleine für die Angestellten, 100 Velo-Mechaniker die nur dafür sorgen, dass alle Fahrräder auf dem Gelände funktionieren, um nur einige Zahlen zu nennen. Wir kamen aus dem Staunen nicht mehr raus und jeder war am Schluss des Tages schon ein bisschen mit Stolz erfüllt, Teil von so einer grossen Maschinerie zu sein. Auf jeden Fall waren sich alle einig, dass wir das beste Team mit dem besten Produkt sind.
Dann ging es auch schon wieder nach Hause. Aber nicht ohne auch noch im Flugzeug zu beweisen, dass wir das beste Team der Welt sind. Bei Ankunft wurden wir nämlich gefragt, ob wir einen Junggesellen-Abschied haben. Als wir erklärt haben, dass wir Arbeitskollegen auf Firmenausflug sind, kam die gute Dame aus dem Staunen nicht mehr raus und zollte uns ihren Respekt. Es gibt wohl keine besseren und aussagekräftigeren Abschlussworte für eine solche Reise.
Nun geniessen wir noch einen Tag Pause um dann morgen wieder in alter Frische, mit vielen neuen Eindrücken und grosser Motivation als bestes Team, für Sie, die besten Kunden, wieder ans Werk zu gehen. Wir freuen uns auf Sie und möchten uns auf diesem Weg für Ihr Vertrauen bedanken.


  • -

  • -

  • -

Schweizer VW-Händler des Jahres 2018

Mit Freude und grossem Stolz dürfen wir mitteilen, dass wir von Volkswagen zum besten Schweizer VW-Händler des Jahres 2018 (Dealer of the Year 2018) ausgezeichnet wurden.
Nur dank dem besten Team und den besten Kunden konnten wir dieses Prädikat erreichen-
Danke Ihnen allen herzlichst!

Einige Bewertungspunkte: Kundenzufriedenheit, Verlässlichkeit, Markt- und Markenauftritt, Zusammenarbeit mit den Lieferanten VW und AMAG

Es freut uns ausserordentlich und motiviert uns noch zusätzlich, unsere Dienstleistungen auch im Jahr 2019 zu Ihrer vollsten Zufriedenheit zu erfüllen.
Ihre (VW-) Familie Strub


  • -

  • -

  • -

  • -

  • -

Der neue VW Touareg Demnächst

Offroad-Luxus wird bald neu definiert.

Registrieren Sie sich hier als VIP für die Touareg News, um exklusiv und vorab informiert zu werden.

Mehr Informatinen

Vor allen anderen entdecken